Flaschenrückgabe schwer gemacht!

Bei mir in der Uni gibt es einen Flaschenautomat, neben dem extra ein Regal für die leeren Flaschen aufgestellt wurde. Leider ist das Regal so dämlich platziert, dass man nur die obersten 4 Reihen problemlos mit Pfandflaschen füllen kann. An einem heißen Tag wie heute kann das natürlich schnell dazu führen, dass alle leicht erreichbaren Plätze belegt sind.

Dann schwindet natürlich die Bereitschaft, die Flaschen einzusortieren. Absolutes Flaschenchaos ist die Folge – na gut, das äußert sich hier in folgsamem „Flasche-auf-den-Boden-daneben-stellen“. Aber einiges Leergut habe ich schon einfach lieblos an anderer Stelle im Haus stehen sehen… sogar in den Mülleimer werden die Dinger teilweise geworfen – welch Frevel!

Die patente Problem-Lösung: einfach das Sofa 20cm weiter nach rechts wegrücken – dann klappts auch mit der Rückgabe!

2 Kommentare zu „Flaschenrückgabe schwer gemacht!“

  1. Micha sagt:

    Hehe,

    mehr davon!

Kommentar zu Lukas abgeben