ich bin auf bali angekommen

so, da bin ich jetzt also schon den zweiten tag auf bali und rundum zufrieden.

am montag abend bin ich nach etwa 17 stunden flugzeit hier gelandet. zwischendurch hatte ich dann (wie erwaehnt ) etwa 5-6 stunden aufenthalt in doha.

in bali angekommen, hab ich dann noch ma auf benni gewartet der etwa 4 stunden spaeter ankam als ich. dann sind wir mitm taxi zum hotel gefahren (das hat etwa 6,50 euro gekostet) und dann erst ma eingecheckt.

gestern dann den ganzen tag rumgelaufen und nach nem surfbrett fuer mich geschaut. hat sich auf jeden fall dick gelohnt: fuer etwa 230euro hab ich jetzt nen fish, mit boardbag, finnen und nem fuss-pad.

nachdem ich das brett vor etwa 2 stunden ausprobiert hab bin ich vollends begeistert. faehrt sich echt gut. danke benni noch ma, haste mich sehr gut beraten.

ansonsten is es hier echt ganz nett. tagsueber wird an alle 2 sekunden angelabert, ob man nicht irgendwas kaufen will (sonnebrillen, huete, flip-flops, badehosen, pfeil und bogen, massagen etc.). man kann wirklich kaum 15 meter gehen, ohne nicht jemanden hoeflich abzuwimmeln. aber man gewoehnt sich dran.

eine andere sache ist die hitze: hier ist es eigentlich die ganze zeit unfassbar warm… allerdings ist es eine feuchte waerme, was es relativ ertraeglich macht. sobald man sich allerding ein wenig bewegt faengt ma an zu schwitzen.

so viel von meiner seite aus.
bis bald

PS: gerne haette ich ein foto angehaengt, aber ich hab das kabel im hotelzimer vergessen. dafuer gibts naechstes mal (hoffentlich) ein paar bilder.

Schlagworte:

3 Kommentare zu „ich bin auf bali angekommen“

  1. em sagt:

    hat ja dann allet jeklappt, freutma!
    ich geh jetzt zu edeka, diese leckeren bio-frucht-quarks holn! :)

  2. Silvo sagt:

    NEID, sieht echt nach Fun aus. Aber die Strandgedöns-Verkäufer würden mich bestimmt nerven. Such dir ne kleine Insel da kommt keiner hin:-)

  3. […] mit meinem Bus durch die Gegend. Leider kann ich (noch) keine weiteren Fotos zeigen, da ich – wie letztes Mal auch schon – das Kamera-an-den-PC-Anschlusskabel im Auto vergessen […]

Kommentieren