ubuntu und metapixel – photomosaik „leicht“ gemacht

ein photomosaik ist eigentlich eine schicke sache. leider gibt es für ubuntu noch kein programm mit einer grafischen benutzeroberfläche. nichtsdestotrotz lassen sich über die kommandozeile wunderbare bilder erzeugen.

wer sich dafür interessiert, wie das ganze funktioniert, dem sei der folgende von mir verfasste artikel empfohlen:

http://wiki.ubuntuusers.de/Metapixel

PS: es ist wirklich nicht so kompliziert wie man immer denkt. man muss lediglich ein paar werte festlegen und dann das programm seine arbeit machen lassen.

Schlagworte:

Kommentieren